Herzlich willkommen auf der Internetseite

 der Sparte - Rehasport

 

Rehasport ist eine gesetzlich definierte Leistung für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen, die von einem Arzt verschrieben werden muss und in der Regel über 50 Einheiten (innerhalb von 18 Monaten) läuft.

Swantje Jacobsen

 

 

Rehasport

Swantje Jacobsen

swantje.J@gmx.de

 Telefon: 0431-57 09 673

Mobil: 0178 6164009 

TuS Holtenau von 1909 e.V.
www.tus-holtenau.de

 

Kursplan für Gesundheits-, Reha- und Fitnessport 

- in Arbeit 

     
     

 

Kursangebot

Rehasport: Lungensport:

Wir suchen für unsere Lungensportgruppe weitere Teilnehmer, die Lust haben sich mit uns zu bewegen. In unserer Gruppe wird jeder Patient auf seinem persönlichen Leistungsniveau abgeholt. Es geht nicht darum, Leistungsgrenzen zu überschreiten. Ziel ist es die Atemhilfsmuskulatur zu stärken, die  Leistungsfähigkeit zu verbessern, positive psychische Unterstützung zu geben und Leistungsgrenzen kennen zulernen, um im Alltag sicherer zu werden. Inhalte unserer Lungensportgruppe sind folgende Punkte:

  • Atem- und Entspannungstechniken
  • Ausdauer und Beweglichkeit
  • Stärkung der Muskelkraft
  • Koordination der Bewegungsabläufe
  • Dehnungsfähigkeit
  • Übungen, wie Lippenbremse, Atemrhythmus, Zwerchfellatmung, Bauchatmung, Räkeln und Strecken, erleichternde Körperhaltungen etc. sind Inhalte der Stunde

Sie werden merken, wie positiv der Körper auf die regelmäßige Bewegung reagiert. Sie müssen beim Treppensteigen nicht mehr so schnaufen, halten beim Spaziergang besser mit und können insgesamt die alltäglichen Arbeiten und Belastungen leichter bewältigen. Außerdem können Sie sich in der Gruppe untereinander austauschen. Sie können an diesem Kurs kostenlos mit einer Verordnung vom Arzt oder mit einem Eigenanteil teilnehmen.

Trainingszeiten: Fraitag 10:00-11:00 Uhr im InTuS-Saal 

Rehasport: Arthrosetraining:

Viele Arthrose-Patienten neigen dazu, ihre Gelenke zu schonen und lieber keinen Sport zu machen. In den Zeiten, in denen die Entzündungen in den betroffenen Gelenken akut sind, ist das auch sicherlich richtig. Doch wenn diese abgeklungen sind, können Bewegung und angemessene Übungen helfen, dem Verschleiß in den Gelenken entgegenzuwirken.

Wir wollen durch Lockerungsübungen, Dehnungen und leichte Bewegungsübungen möglichst schmerzfrei das Bewegungsausmaß verbessern.

Sie können an diesem Kurs kostenlos mit einer Verordnung vom Arzt oder mit einem Eigenanteil teilnehmen.

Trainingszeiten: Freitag 09.00-10.00 Uhr im InTuS-Saal 

Rehasport: orthopädisches Rückentraining:

Haben Sie immer wieder Beschwerden und Schmerzen im Rücken? Sie sitzen zu lange am Schreibtisch oder haben einen Beruf, der sehr körperintensiv ist, dann ist das orthopädische Rückentraining das Richtige für Sie! Hier werden Ihnen unter professioneller Anleitung Übungen gezeigt, die Ihre Muskulatur am Rücken, Bauch und Rumpf kräftigen. Aber auch der Bereich Körperwahrnehmung kommt nicht zu kurz, da es wichtig ist Signale des Rückens rechtzeitig zu erkennen und nicht erst dann wenn der Rücken bereits schmerzt. Außerdem werden Ihnen entlastende Übungen gezeigt, die ihre Beschwerden mindern können.

Trainingszeiten: Mittwoch 19.30-20.30 Uhr, 20.-20.30 Uhr; Freitag 11.00-12.00 Uhr im InTuS-Saal

Rehasport: Herzsport:

Ist eine Rehabilitationsmaßnahme für Patienten mit kardialen Erkrankungen. Nach Abschluss der kardiologischen Behandlung wird zur Wiederherstellung bzw. Verbesserung der durch die Erkrankung reduzierten körperlichen Fähigkeiten der Herzsport ärztlich verordnet. Im Herzsport, in der Gruppe Gleichgesinnter, bauen wir schrittweise wieder mehr Selbstvertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit auf. Der Herzsport findet immer unter ärztlicher Aufsicht statt.

Sport in der Herzgruppe:

  • fördert die Ausdauerfähigkeit
  • hilft falsche Schonung abzubauen
  • bringt Lebensfreude und Geselligkeit
  • hilft den Bluthochdruck zu normalisieren
  • verringert das Risiko einen neuen Herzinfarkt zu bekommen

Trainingszeiten: 

 

Interessantes

 

 

Trainingsplätze

InTus-Saal

Karte von InTus - miteinander. sportlich.

   

 

Trainer

 

Swantje Jacobsen
Swantje Jacobsen
Spartenleiter; Trainer
Gesundheitssport, Diabetes 24 Gesundheitssport, Arthrose 22 Gesundheitssport, Lungensport 23

Aktuelles