Straßenlauf "Rund um den Holtenauer Leuchtturm"

5. Lauf zum Zippel's Kiel Cup

23.08.2019  -  26. "mare" Straßenlauf in Holtenau

Das Laufevent beginnt mit dem Bambini-, Kinder-, 5Km- und endet mit dem Hauptlauf über 10 Km.

Der Lauf startet auf dem Sportplatz, durch das Gartengelände zum Kanal, die Kanalstraße bis zum Tiessenkai. Am Tiesenkai ist eine Trinkstation. Um den Holtenauer Leuchtturm und die Strecke zurück über die Gravensteinerstraße und Sportplatz.
Für den 5 Km Lauf ist hier das Ziel. Für die 10 Km Läufer beginnt hier die zweite Runde.

                                                                      Plakat 26.mare Straßenlauf

Ausschreibung

Veranstalter & Informationen

TuS Holtenau von 1909 e.V.

Nixenweg 4
24159 Kiel

Tel: 0431 / 361236
eMail: volkslauf@tus-holtenau.de
www.tus-holtenau.de

 

Wettbewerbe / Startzeit

16:30 Uhr - Warmup für Bambini’s


16:45 Uhr – Bambinilauf

17:40 Uhr - Warmup für 5 und 10 km


18:00 Uhr – Kurzstrecke 5 km (mit Zippel’s Schüler Cup)

18:10 Uhr - Hauptlauf 10 km

 

Start / Ziel, 26. Mare Straßenlauf, „Rund um den Holtenauer Leuchtturm“

Stadion des TuS Holtenau, Nixenweg 4, 24159 Kiel

 

Strecke

Einzigartige 5 km Wendepunktstrecke mit deutlich maritimem Charakter. Vom Stadion an den Hochbrücken direkt am Nord-Ostsee-Kanal entlang. Durch Europa nördlichste Platanenallee an den Schleusen vorbei, über den Tiessenkai mit seinen historischen Gebäuden und den Traditionsseglern, zur Kieler Förde, um den Leuchtturmhügel des Holtenauer Leuchtturms herum und zurück.

 

Kleinfein Bambinilauf - kein Wettbewerb

Für alle Kids der Jahrgänge 2012-2016 (3-7 Jahre alt). Anmeldungen nur am Veranstaltungstag bis 16:30 Uhr im Meldebüro. Die Strecke ist ca. 800 m (zwei Stadionrunden) lang. 

 

Startgebühren

Bambinilauf: -ohne-


Kurzstrecke:  bis 10.07.: 8,00 € M+W; 3,00 € U12(09-08); 4,00 €U14-U20(06-00)

                        bis 18.08.: 9,00 € M+W; 4,00 € U12(09-08); 5,00 €U14-U20(06-00)

Hauptlauf:
 bis 10.07.: 10,00 € M+W; 6,00 € Jugend U14-U20 (06-00)


                       bis 18.08.: 12,00 € M+W; 7,00 € Jugend U14-U20 (06-00)

 

Anmeldung

Online über davengo.com www.tus-holtenau.de oder www.zippels.de oder mit dem Anmeldeformular der Ausschreibung.

Überweisung des Startgeldes an:

TuS Holtenau Kiel
IBAN DE63 2105 0170 0006 0051 69
BIC NOLADE21KIE

bei der Förde Sparkasse, unter Angabe von:

Kurzstrecke 5 km oder Hauptlauf 10 km,
Vorname, Name, Geburtstag und evtl. Verein/Firma Bearbeitung erst nach Eingang des Startgeldes! Schriftliche Einwilligung eines Erziehungsberechtigten für Teilnehmer/innen unter 18 Jahre erforderlich.
Oder persönlich in der Geschäftsstelle zu folgenden Zeiten: Mo 10-12h, Mo und Do 16-18 h und gegen Barzahlung

Teilnahmebegrenzung: 250 Läufer/innen im Kurzlauf und 500 Läufer/innen im Hauptlauf

 

Meldeschluss

18. August 2019 - Voranmelder nehmen an einer Tombola über Startnummern teil.

 

Nachmeldungen

Nur bei freien Startplätzen am 23. August 2019
 von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Vereinsheim / Meldebüro. Bearbeitungsgebühr für Nach- und Ummeldungen 3,00 Euro (wird auch fällig bei Verkürzen von 10 km auf 5 km)

 

Urkunden und Ergebnislisten

Onlineurkundenservice kostenlos!

Zippel’s Kiel Cup 2019


Einzelheiten dazu unter www.zippels.de oder in der Ausschreibung für den Zippel’s Kiel-Cup 2019.

Wertung

Kurzstrecke:
 Einlaufwertung M+W, Kinder U12, Jugend U14-U20

Hauptlauf:
 Gesamteinlauf; Einlaufwertung M+W getrennt; AK-Wertung nach DLV; M+W, Jugend U14-U20 Mannschaftswertung M+W getrennt,
je 3 Teilnehmer in der Reihenfolge des Einlaufs

Auszeichnungen

Pokal jeweils für Erstplatzierte (m/w) Erinnerungsmedaille für alle Teilnehmer.
Kurzstrecke:
 Urkunden für Platz 1-6 M+W
Urkunden Platz 1-6 Kinder/ Jugend U12-U20
Hauptlauf:
 Urkunden für Platz 1-3 M+W Gesamteinlauf Urkunden für Platz 1-3 M+W aller Altersklassen Urkunden für Platz 1-3 M+W Mannschaftswertung

Siegerehrung

ca. 20:00 Uhr (je nach letztem Zieleinlauf) im Saal des Vereinsheims.

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt durch Zippel ́s Timing. Alle Läufer /-innen erhalten einen Einwegtransponder, der am Laufschuh zu tragen ist. Damit wird die persönliche Zeit erfasst. Keine Transponderrücknahme.

Parkplätze

Der obere Sportplatz (Grandplatz) wird als Parkplatz ausgeschildert. Zufahrt von der Hochbrücke kommend an der 1. Ampel rechts in die Oskar-Kuschstraße abbiegen. Nach ca. 20 m links in die Toreinfahrt zum Sportplatz einfahren.

Teilnahmebedingungen / Haftung

Bei der Veranstaltung handelt es sich um einen vom Deutschen Leichtathletik Verband genehmigten Volkslauf.
Die Teilnahme ist nicht an eine Vereinszugehörigkeit gebunden. Jeder hat sich so zu verhalten, dass bei anderen keine Schäden eintreten. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verluste, Diebstähle oder Schäden jeglicher Art, es sei denn sie beruhen

auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung. Für die Teilnehmer besteht Versicherungsschutz im Rahmen einer Sportversicherung des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverbandes.

Als Teilnehmer an unserem Event nehmen Sie automatisch am Kiel Cup teil. In diesem Fall sammeln Sie durch die Teilnahme an diesen Events Punkte für die Gesamtwertung; die Ergebnisse werden auf https://www.zippels.de/events/kiel-cup/ veröffentlicht (weitere Informationen auf der Website). Rechtsgrundlage hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO. Die Ergebnisse sind für die Dauer eines Jahres ab Ende des Cups auf der Website einsehbar.

 

Datenschutz und Medienrechte 

1. Die Bereitstellung der im Rahmen des Registrierungsprozesses abgefragten Daten (Name, Anschrift, Alter, E-Mail-Adresse) ist für die Teilnahme am Straßenlauf, dass TUS Holtenau erforderlich. Es besteht keine Pflicht zur Datenbereitstellung allerdings ist eine Teilnahme ohne die Daten nicht möglich.

 

Wir verwenden die von Ihnen im Rahmen des Registrierungsprozesses angegebenen Daten zur Planung, Organisation und Durchführung des Straßenlauf des TUS Holtenau, im Konkreten:

Anmeldung / Registrierung als Teilnehmer

  • Erstellung einer Starterliste
  • Veröffentlichung auf der Internetseite www.tus-holtenau.de und davengo.com
  • Zeitmessung
  • Erstellung von Ergebnislisten
  • Veröffentlichung der Ergebnislisten auf der Internetseite der Davengo GmbH, Kitzingstr. 15-19, 12277 Berlin. Hier gelten die Datenschutzerklärung der Davengo GmbH.
  • Zusendung von Informationsmaterial über den Straßenlauf des TUS Holtenau

 

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Zur Erstellung einer Historie werden die Platzierungen und Daten der Ergebnislisten solange gespeichert, wie der Straßenlauf des TUS Holtenau veranstaltet wird.

 

2. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte zum Zwecke der Zeitmessung, Erstellung von Starter- und Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben werden dürfen.

 

3. Jedem Teilnehmer wird eine Startnummer zugeteilt, die der Veranstalter bzw. zu den Teilnehmerdaten hinzu speichert.

 

4. Sofern die Anmeldung mehrerer Personen oder Teams (Schulen, Firmen etc.) durch eine Person (Teamkapitän) erfolgt, ist diese verpflichtet, vor Abschluss der Anmeldung diese Datenschutzerklärung den anderen Teilnehmern zur Kenntnis zu bringen und nur bei deren Einwilligung die Anmeldung vorzunehmen.

 

5. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:
TuS Holtenau von 1909 e.V., Nixenweg 4, 24159 Kiel, Tel: 0431/361236 

eMail: volkslauf@tus-holtenau.de www.tus-holtenau.de 

 

Der Veranstalter und der externe Dritte stellen sich die Daten zum Zwecke der Durchführung des Straßenlauf des TUS Holtenau gegenseitig zur Verfügung.

 

6. Der Veranstalter ist berechtigt, Foto- und Bewegtbildaufnahmen von den Teilnehmern im Rahmen der Veranstaltung zu erstellen bzw. erstellen zu lassen und diese – vorbehaltlich Ziffer 5 – ohne jegliche zeitliche, örtliche und inhaltliche Einschränkung im TV, Internet, in Druckwerken, jedem bekannten und auch zukünftigen Medium, auch für Werbezwecke ohne zeitliche Begrenzung unentgeltlich zu verwenden, insbesondere zu veröffentlichen und/oder zu bearbeiten, d.h. ohne dass hierfür eine Vergütung/Entschädigung geleistet werden muss.

 

7. Ausdrücklich nicht umfasst ist die Nutzung einzelner Teilnehmer (oder einer Gruppe) in einer Art und Weise, die die betreffenden Teilnehmer in einer Art und Weise herausstellt, dass nicht mehr die Veranstaltung bzw. Veranstaltungsteilnahme, sondern die Person selbst im Vordergrund steht. Derartige Nutzungen bedürfen der vorherigen Freigabe der betroffenen Teilnehmer.

 

8. Sie haben das Recht uns gegenüber erteilten Einwilligungen jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der in der Vergangenheit auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgten Datenverarbeitungen. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, teilen Sie dies dem Veranstalter schriftlich per Briefpost oder E-Mail (volkslauf@tus-holtenau.de) mit.

 

Weiter stehen Ihnen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

  • Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten.
  • Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht unrichtige Daten berichtigen zu lassen.
  • Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht Ihre Daten löschen zu lassen sofern kein Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt
  • Sie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Dies bedeutet, dass Ihre Daten zwar noch gespeichert werden allerdings nur noch unter beschränkten Voraussetzungen (z.B. mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen) verarbeitet werden dürfen.
  • Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich aller Daten welche sie uns bereitgestellt haben. Dies bedeutet, dass wir Ihnen diese Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

 

Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@tus-holtenau.de

Bitte geben Sie bei Ihrem Widerspruch Name, Vorname, soweit bekannt Ihre Startnummer an.

 

9. Sofern sie der Ansicht sind, dass wir durch die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstoßen, haben sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.